Jeden Freitag treffen sich die allerjüngsten Judokas. Wer 4 Jahre ist, lernt bei Jennifer und Xenija spielend, was Judo bedeutet. Die Kinder lernen ihre Leistungsgrenzen kennen und ganz „nebenbei“ soziale Kompetenzen wie: Teamarbeit, Rücksicht nehmen, auch mal verlieren können.

Die Bewegungsfreude wird hier altersangemessen gefördert und ein motorischer und koordinativer Grundstock gelegt.

Zu besonderen Anlässen gibt es auch mal Überraschungen, wie am 10. Dezember, als der Weihnachtsmann beim Training auftauchte. Sein Judoanzug war allerdings rot!

Das Training der ganz Kleinen findet Freitag von 16.30 - 18.00 Uhr in der kleinen Sporthalle der Halepaghen Schule statt.

Info's gibt es bei Jennifer Büch unter Telefon 0171/7500466 oder in der Sporthalle.