Erwachsenentraining mal woanders ...

 

… da unsere Halle aufgrund einer Veranstaltung der Hausmeister diesen Mittwoch gesperrt war, hat Susanne uns eingeladen, an ihrer Schule das Training abzuhalten. Gerne sind wir dieser Einladung gefolgt und sind kurzerhand nach Estebrügge in die Sporthalle ausgewichen. Da wir dort für die Judo AG eine Matte mit ca. 100m² zur Verfügung haben, war es kein Problem. Die Matte lag schon, als wir eintrafen, da heute die Judo AG trainiert hatte. 10 Erwachsene Breitensportler und die beiden Trainer Joachim und Eric füllten die Matte. Nach den neckischen Aufwärmspielen stand heute Verbesserung der persönlichen Lieblingstechniken auf dem Programm.

 

 

 

Vielen Dank an Susanne, dass wir in „Ihrer“ Schule trainieren durften. Sonst hätte das Training wohl ausfallen müssen.