Prüfung am 02.04

 

Weiß verträgt sich mit Gelb … sagt der Vater eines kleinen Judoka kurz vor der Prüfung. Aufgeregt stehen die kleinen Kämpfer in einer Reihe. Wie vor jedem Training wird „Angegrüßt“. Heute ist der Tag an der sie zeigen dürfen, was sie in dem letzten Jahr gelernt haben.  Sie müssen vorführen, dass sie kontrolliert fallen, sicher werfen und gut im Boden festhalten können. Die Prüfer, Hans Heinrich Cohrs und  Joachim Reichardt, geben jedem die Möglichkeit zu zeigen, was sie gelernt haben. Außerdem sollen sie in einem Randori (Übungskampf) demonstrieren, dass sie die gelernten Würfe auch anwenden können. Jeder von Ihnen zeigt nacheinander was sie seit Ostern letzten Jahres bei unserem Trainer Joachim gelernt haben. Am Ende haben alle bewiesen, dass sie den weiß/gelben Gürtel verdient haben.

 

Herzlichen Glückwunsch.

Freude über die bestandene Prüfung
Freude über die bestandene Prüfung