„Mc Donalds“ sagt Danke bei der BSV Judo Abteilung

Seit mehreren Jahren hat die Judoabteilung des Buxtehuder SV in lokalem „Mc Donalds“ Restaurant einen treuen Sponsor. Der Besitzer des Restaurants hat zusätzlich zu dem jährlichen „Judo MC Donalds Cup“ im Februar, auch die Pokale  für das „Has und Igel Judo Turnier“, das im Rahmen des 150-jährigen BSV Jubiläums stattfand, großzügig finanziert.  Bei beiden Turnieren nahmen mehr als 300 junge Judoka aus Norddeutschland teil. Vor ein paar Tagen haben sich die höchstplatzierten jungen Sportler des Buxtehuder SV aus den beiden Turnieren, zusammen mit jungen Trainerassistenten und dem Judoabteilungsleiter Hans Heinrich Cohrs, bei „Mc Donalds“ in Buxtehude getroffen um sich persönlich für die Unterstützung zu bedanken. Die Leitung der Filiale Buxtehude bedankte sich Ihrerseits bei den kleinen Judokas mit einem kleinen Snack.

Auf dem Bild sind zu sehen: Erfolgreiche Judoka des Buxtehuder SV, die Trainerhelfer, Mc Donalds Stellvertretender Leiter  (Mitte)  und der Judoabteilungsleiter Hans Heinrich Cohrs (Rechts).