Das erste bedeutende Judoereignis des neuen Jahres für die Judoka des BSV war die Hamburger Einzelmeisterschaft U20 und U17 im Sportzentrum Sievekingdamm am 16.01. Mit ihren Trainern fuhren Sonntag fünf unserer besten Kämpfer zum  HT16, die U20 war dabei verletzungsbedingt nur mit einem Kämpfer vertreten, die U17 mit vier Kämpfern.

Obwohl die drei Jungs in der U17 zwar einzelne Kämpfe gewannen, diese auch klar mit Ippons, verloren sie jedoch jeweils die entscheidenden Kämpfe und konnten keine Platzierungen erreichen. Cathrine Büssing (15 Jahre), die ab diesem Monat in der U17 kämpft, gewann die ersten beiden Kämpfe souverän mit Ippon, verlor den dritten Kampf jedoch und belegte damit den 2. Platz. So hat sich für die Norddeutsche Einzelmeisterschaft am 13.02.2011 qualifiziert.

In der U20 hatte Manuel Sonne ähnlich wie Cathrine sein Debüt. Mit zwei gewonnen Kämpfen (1 mal durch Haltegriff und 1 mal mit dem Wurf O-Uchi-Gari) ging er zunächst als Poolsieger aus der ersten Runde. Danach unterlag er in einem spannenden Kampf gegen einen Dan-Träger, welcher als Hamburger Meister aus dem Turnier hervorging. Manuel belegte damit den dritten Platz und hat sich ebenfalls für die Norddeutsche Einzelmeisterschaft qualifiziert, die für die U20 am 20.02. in Bremen stattfinden wird.

Herzlichen Glückwunsch!

Wir werden berichten.