Große Bescherung in der Buxtehuder Haspa-Filiale

Gemeinnütziges Sparen bei der Hamburger Sparkasse: 16 500 Euro für Vereine aus Buxtehude, Neu Wulmstorf und dem Alten Land BUXTEHUDE. Seit 1952 gibt es das "LotterieSparen" bei der Hamburger Sparkasse (Haspa), das Prinzip ist einfach: Rund 140 000 Kunden spielen jeden Monat eines oder mehrere Lose für je fünf Euro. Vier Euro davon spart der Loskäufer, 75 Cent werden für die Lotterie eingesetzt, und 25 Cent fließen in gemeinnützige Vorhaben. Das sind 2011 insgesamt 2,5 Millionen Euro. Darum dürfen sich unter anderem sechs Vereine aus Buxtehude, Neu Wulmstorf und dem Alten Land über eine finanzielle Unterstützung von der Haspa freuen.
"Das Schöne am LotterieSparen ist, dass unsere Kunden die Chance auf große Gewinne haben und nebenbei Gutes tun", sagte Holger Knappe, Regionaldirektor der Hamburger Sparkasse, ehe er am Montag in der Buxtehuder Filiale die Sparbücher verteilte. 5000 Euro gehen an die Integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Neu Wulmstorf, die Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen schafft. Von dem Geld soll ein Hühnerstall gebaut werden, den die Bewohner unterhalten wollen. 4000 Euro bekommt der Buxtehuder Sportverein. "Wir haben ein Projekt an Grundschulen zur Verbesserung des Sozialverhaltens und der Körperkoordination", berichtete Judo-Trainer Joachim Reichardt. Mit dem Geld werden Judomatten angeschafft.
Der Verein für die Anerkennung des Alten Landes als Welterbe der Unesco kann mit 2500 Euro eine Computer-Station im Museum Altes Land einrichten. Über jeweils 2000 Euro freuen sich der Wasser-Sport-Club Lühe, der eine Jolle für seine Jugendarbeit anschaffen möchte, und die Schützengilde Steinkirchen und Umgegend, die für die Jugend Lichtpunktgewehre kaufen möchte. 1000 Euro bekommt der Verein der Obstbauschule Jork für ein Fachwerkhaus bei der Internationalen Gartenschau in Wilhelmsburg. (lr)

Große Bescherung in der Buxtehuder Haspa
Artikel im Buxtehuder Tageblatt am 13.12.2011
Große Bescherung in der Buxtehuder Haspa
Adobe Acrobat Dokument 41.6 KB