Zweiter Kampftag - zwei weitere Siege

Wettkämpfer des Tages - Sven Meschke
Wettkämpfer des Tages - Sven Meschke

Für die Judokas der Kampfgemeinschaft Buxtehude /KSC Bushido war es am 26.09. der zweite Kampftag der Hamburg-Liga und sie waren angetreten, ihre gute Startvorstellung vom Juni zu verteidigen und den vorderen Platz in der Tabelle zu behaupten.

Wie in der Hamburg-Liga üblich kämpfen jeweils 8 Judokas in festgelegten Gewichtsklassen gegeneinander. Für jeden gewonnenen Kampf gibt es einen Punkt, für die Mannschaft werden dann die Niederlagen und Siege zusammegezählt, bei einem Sieg zählen 2 Punkte, bei einem Unentschieden ein Punkt, bei einer Niederlage 0 Punkte.

Der erste Gegner war TuRa Harksheide, ebenfalls an der Tabellenspitze. Mit einem eindeutigen 7:1 konnte die KG Buxtehude/KSC Bushido diese Begegnung klar für sich entscheiden. Im Anschluss galt es, sich der Kampfgemeinschaft KG Rissen/Vejas/Osdorf zu stellen. Die Kämpfer dieser Kampfgemeinschaft boten sich spannende Kämpfe, mussten sich dann jedoch ebenfalls der KG Buxtehude / KSC Bushido geschlagen geben.

Die noch neue Kampfgemeinschaft Buxtehude / KSC Bushido hat gezeigt, welch Teamgeist und Ehrgeiz in ihr steckt. Für alle Beobachter sowie die Trainer war sichtbar, dass sich niemand etwas schenkte. Mit schönen Techniken, sowohl technisch saubere Würfe, als auch Festhaltetechniken, Hebeln und Würgern gelang es, die Gegner zu besiegen.

Der Wettkämpfer des Tages, gewählt vom Ligabeauftragten, den Trainern und den Mitkämpfern war Sven Meschke, der mit einem schönen Stand-Boden-Übergang und einer anschließenden Würgetechnik den Wettkampf für sich entscheiden konnte.

Bemerkenswert: Alle Kämpfe wurden vorzeitig durch Ippon gewonnen, keiner der Judokas benötigte die vorgesehenen 5 Minuten, um den Sieg zu holen. Jörg Wendland, Ligawart zeigte sich sehr zufrieden und ist sehr stolz, gemeinsam mit den Trainern Raimund Geerts und Michael Bube erreicht zu haben, als Tabellenerster zu stehen. „Natürlich ist die Saison noch nicht zu Ende“, sagt er, „wir müssen weiter trainieren und uns auf die nächste Begegnung vorbereiten, aber unser Ziel ist es, zu den „Final Four“ zu gehören, unter denen am 06.12. der Hamburger Meister ermittelt wird“.

 

Wir drücken die Daumen und gratulieren herzlich zu den Siegen des zweiten Kampftages

 

Herzlichen Glückwunsch!

Kampfgemeinschaft Buxtehude / KSC Bushido
Kampfgemeinschaft Buxtehude / KSC Bushido