Stefan Heise von Buxtehuder SV erfolgreich bei den Judo-Landesmeisterschaften in Hamburg. In der Gewichtsklasse bis 34 Kg hatte Stefan Heise U14 7 Gegner, die um den Titel kämpfen. Im ersten Kampf unterlag er mit einem angesetzten Tomo-nage, ein Armhebel brachte die Niederlage. Der zweite Kampf ging über die volle Zeit, in der Verlängerung gelang es Stefan zu einem kleinen Vorteil, für 10 Sekunde Haltegriff bekam er eine Zwei zu Eins Kampfrichterentscheidung für sich. Im dritten Kampf siegte der Buxtehuder mit einen Tai-otoshi und Haltegriffmit Wazaari. Im Halbfinale mußte Stefan eine Niederlage hinnehmen. Mit einer Bronzemedaille fährt der Buxtehuder jetzt am 18. November zur Norddeutschen Meisterschaften nach Oldenburg in Schleswig-Holstein.